Back to top

Rezept

Portionen: 4

Zutaten

4 Tomaten
2 Zweige glatte Petersilie
2 Auberginen
1 Fladenbrot
2–4 Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl + Öl zur Dekoration
4 EL Tahini (Sesampaste)
1 Spritzer Zitronensaft
1 TL Salz
Pfeffer
Cayennepfeffer
Zeit
63 Min
Schwierigkeit
einfach

Auberginenmus mit Fladenbrot

1. Ofen auf 225 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Tomaten waschen, putzen und vierteln, Petersilie waschen und trocken schütteln.

2. Auberginen waschen, längs halbieren und mit den Schnittflächen nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Rost legen. Etwa 30 Minuten backen, bis die Haut dunkelbraun wird und aufplatzt.

3. Mit einem Esslöffel das Fruchtfleisch aus den Schalen lösen und in einen Mixbecher geben.

4. Fladenbrot im Ofen etwa 8 Minuten aufbacken. Knoblauch pellen und würfeln. Mit den übrigen Zutaten und 4 Tomatenstücken zu den Auberginen geben und gut mit dem Mixer pürieren.

5. Fladenbrot in Streifen schneiden. Das Mus mit Brot auf Tellern anrichten. Mit Tomaten, Petersilienblättchen und einigen Tropfen Olivenöl dekorieren.

Tipp:

Dieses würzige Mus passt gut auf ein orientalisches, veganes oder vegetarisches Büfett.

Nährwerte

Brennwert
530 kcal (27%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.